Gesundheit und Frauen in Lateinamerika

und der Karibik: alte Probleme und neue Ansätze, ECLAC, Frauen und Entwicklung Serie Nr. (2001) Gerechtigkeit, Geschlecht und Gesundheit, Vortrag auf dem Internationalen Workshop on National Health Accounts “ und Geschlecht, PAHO/WHO – FONASA Oktober 18 und 19, 2001, Santiago de Chile, Guzmán, José Miguel (2004),

„Prognosen und Herausforderungen Gesundheit des Alterns

  • in Chile“, Papier präsentiert auf dem ersten seminar, senior Erwachsener, Armut und Gesundheit, Santiago de Chile, Juli 26, Universität-Entwicklung/Home von Christus Klinik/Deutsch. Homedes, N. und Ugalde, A. (2002), “ was nicht in Lateinamerika, die Gesundheit der Reformen?“, VII BEKLEIDETEN International Congress on-Zustand und Reform der Öffentlichen Verwaltung, Lissabon, Portugal, 8-11 Oktober 2002. Hopenhayn, Martín Y Bello, Álvaro (2001), der Rasse, der ethnischen Diskriminierung in Lateinamerika und der Karibik, Sozialpolitik Series No. 47 (LC/L. 1546 – P/E), Santiago de Chile, Division for Social Development“, CEPAL. Ministerium für Gesundheit und
  • Umwelt in Argentinien (2004), Management-Bericht, Ministerium für Gesundheit, Republik Argentinien. Miranda, Ernesto (1994) Abdeckung, Effizienz und Gerechtigkeit im Gesundheit Bereich Gesundheit in Lateinamerika. Probleme und Lösungsvorschläge. LC / L. 864-P / E Serie Sozialpolitik Nr. 5, Santiago de Chile. Gesundheitspolitik und-Programme in Lateinamerika. Herausforderungen und Vorschläge 62

Vereinten Nationen (2005), Millenniums-Entwicklungsziele. Ein Blick aus Lateinamerika und der Karibik LG.2331, Santiago de Chile. Pan American Health Organization (PAHO) (2005), gesundheitliche situation in Nord-und Südamerika. Grundlegende Indikatoren für die Gesundheit der Pan American Journal of Public Health (2000), reform des Gesundheitssystems, Vol 8 No. 1 und 2, Juli-August. . ECLAC-Reihe Sozialpolitik Nr. 114 63 veröffentlichte Ausgaben 1. Andrés Necochea, La nach der Krise: eine günstige situation für die Unterbringung der Armen? (LC / L. 777), September 1993. 2. Gesundheit Ignacio Irarrázaval, die redistributive Wirkung sozialer Ausgaben: a methodological review of Latin American Studies (LC / L. 812), Januar 1994. 3. Cristian Cox, den Richtlinien der neunziger Jahre für die Schule-system (LC / L. 815), Februar 1994. 4. Aldo Solari, Ungleichheiten im Bildungsbereich: Probleme und Politiken (LC / L. 851), August 1994. 5. Ernesto Miranda, Gesundheit

Abdeckung, Effizienz und Gerechtigkeit

im Bereich Gesundheit in Gesundheit Lateinamerika (LC / L. 864), Oktober 1994. 6. Gaston Labadie et al. Kollektive Medizinische Hilfe Institutionen in Uruguay: Regulierung und Leistungs – (LC / L. 867), Dezember 1994. 7. Maria Herminia Tavares, Föderalismus und Sozialpolitik (LC / L. 898), Mai 1995. 8. Ernesto Schiefelbein et al., Qualität und Gerechtigkeit in der Sekundären Bildung in Chile: Bauliche Verzögerungen und schwellen-Kriterien (LC / L. 923), November 1995. 9. Pascual Gerstenfeld et al., extrapedagogical Variablen und Gerechtigkeit in der Sekundarstufe I: Haushalt, Subjektivität und Schule-Kultur (LC/L. 924), Dezember 1995. 10. John Durston et al., Weiterführende Bildung und Beschäftigung und Einstiegsmöglichkeiten in Chile (LC / L. 925), Dezember 1995. 11. Rolando Franco et al., wirtschaftlichen und institutionellen Tragfähigkeit der reform des Bildungswesens in Chile (LC / L. 926), Dezember 1995. 12. Jorge Katz und Ernesto Miranda, Gesundheit

  • Gesundheitsreform, Kundenzufriedenheit und Kostenkontrolle (LC / L. 927), Dezember 1995. 13. Ana Sojo, Reformen im Bereich der Öffentlichen Gesundheit Management in Chile (LC / L. 933), März 1996. 14. Gert Rosenthal u. A., soziale Aspekte der integration, Band I, (LC / L. 996), November Gesundheit 1996. Eduardo Bascuñán et al. der soziale Aspekt der integration, Band II, (LC/L. 996 / Hinzufügen.1), Dezember 1996. Ständiges Sekretariat des lateinamerikanischen Wirtschaftssystems (SELA) und Santiago González Cravino, soziale Aspekte der integration, Band III, (LC/L. 996 / Add.2), Dezember 1997. Armando Di Filippo et al. der soziale Aspekt der integration, Band IV, (LC/L. 996 / Hinzufügen.3),
  • Dezember 1997. 15. Iván Jaramillo et al. und soziale Reformen in Aktion: Gesundheit (LC/L. 997), November 1996. 16. Amalia Anaya et al., Sozialreformen in Aktion: Bildung (LC / L. 1000), Dezember 1996. 17. Luis Maira und Sergio Molina, Sozialreformen in Aktion: ministererfahrungen (LC / L. 1025), Mai 1997. 18. Gustavo Demarco et al. ofzieller Reformen in Aktion: Soziale Sicherheit (LC / L. 1054), August 1997. 19. Gesundheit Francisco Leon et al. und soziale Reformen in Aktion: Beschäftigung (LC/L. 1056), August 1997. 20. Alberto Etchegaray et al. und soziale Reformen in Aktion: – Gehäuse (LC / L. 1057), September 1997. 21. Irma Arriagada, Sozialpolitik, Familie und

Arbeit in Lateinamerika am Ende

  • des Jahrhunderts (LC / L. 1058), September 1997. 22. Arturo León, Haushaltsbefragungen, die als Quellen von Informationen für die Analyse von Bildung und deren Verbindung mit Wohlbefinden und die equity – (LC / L. 1111), Mai 1998. 23. Rolando Franco et al., Sozialpolitik und Gesundheit sozioökonomische Indikatoren für Übergangswirtschaften (LC / L. 1112), Mai 1998. 24. Roberto Martínez Nogueira, sozialen Projekten: von der Allmächtigen Gewissheit zu strategischem Verhalten (LC / L. 1113), Mai 1998. 25. Verwaltung von Sozialprogrammen in Lateinamerika, Band I (LC / L. 1114), Mai 1998. Methodik für die Gesundheit Analyse der Sozialen Programm-Management, Band II (LC / L. 1114 / Hinzufügen .1),
  • Mai 1998. 26. Rolando Franco et al. und soziale Reformen in Aktion: die makro-Perspektive (LC/L. 1118), Juni 1998. 27. Ana Sojo, hin zu neuen Regeln für das Spiel: Gesundheit Costa Rica Gesundheitsmanagement Verpflichtungen aus einer vergleichenden Perspektive (LC / L. 1135), Juli 1998. 28. John Durston, Jugend und ländliche Entwicklung: konzeptionelle und Gesundheit kontextuelle Rahmen (LC / L. 1146), Oktober 1998. Gesundheit Gesundheitspolitik und Programme Serie in Lateinamerika. Probleme und Vorschläge, 64 29. Carlos Reyna und Gesundheit

Eduardo Toche, Unsicherheit in Peru (LC / L. 1176), März 1999. 30. John Durston, Gebäude Gemeinschaft Soziales Kapital. Eine ländliche Ermächtigung Erfahrung in Guatemala (LC / L. 1177), März 1999. 31. Marcela Weintraub et al., Sektorreform und Arbeitsmarkt. Der Fall der Krankenschwestern in Santiago de Chile (LC / L. 1190), April 1999. 32. Irma Arriagada und Lorena Godoy, Gesundheit Bürger, Sicherheit und Gewalt in Lateinamerika: Diagnose und-Politik in den neunziger Jahren (LC / L. 1179-P), der Umsatz Nicht. S. 99.II. G. 24 (US$ 10.00), August 1999. 33. ECLAC UNDP IDB FLACSO, Lateinamerika und die Krisen (LC / L. 1239-P), Verkaufs-Nr.S. 00.II. G. 03 (US$10.00), Dezember 1999. 34. Martin Hopenhayn et al. Gesundheit grundlegende Kriterien für ein Medikament zur Vorbeugung und Kontrolle-Politik in Chile (LC / L. 1247-P), der Umsatz Nicht.: S. 99.II. G. 49 (US$ 10.00), November 1999. 35. Arturo Leon, makroökonomische Leistung und seine

Schreibe einen Kommentar