Michaela Morris berichtet – wein – rhein – WeinAmRhein

 über die neuesten Entwicklungen und empfiehlt 10 top-Beispiele… Michaela Morris Michaela Morris 15. Juni 2019 Premium-Prosecco Die dramatische Landschaft von Prosecco Conegliano Valdobbiadene Gebiet HighlightsLong Lesen Wein Artikelmagazin: Juli 2019 IssueProseccoTastings Home Wenn man in den Weinbergen von Conegliano Valdobbiabene spaziert, ist es schwierig, Schwindel nicht zu erliegen. Für die steile Steigung wie für die atemberaubend schöne Landschaft muss man sich Häufig den Atem rauben.

Michaela Morris ‚ top 10 Tipps wein

von Prosecco at its best „Es gibt eine Natürliche Grenze zwischen DOCG und DOC“, sagt Nachwuchstalent Martino Tormena an der Spitze des Mongarda-Anwesens seiner Familie. „Wenn es Nebel gibt, Stoppt er an dieser Straße.“Von hoch oben in Col San Martino, im Nordwesten von Treviso, zeigt er auf DIE SP32 unten, die die Hügel von Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore trennt von den Ebenen der größeren Prosecco Bereich darüber hinaus. wein  „Mein erstes Ziel ist es, dem Gebiet von Conegliano Valdobbiadene Wert zu verleihen, um es von Prosecco DOC zu unterscheiden“, so Tormena weiter. Beide Konfessionen machen Sekt aus Der glera-Traube. In situ ist der Unterschied zwischen den beiden ziemlich offensichtlich, wein  sowie warum der erstere normalerweise einen höheren Preis befiehlt.

Diese steilen Hänge werden größtenteils von hand kultiviert und wein  erfordern bis zu 800 Stunden Arbeit pro Hektar pro Jahr gegenüber 150 Stunden auf den Ebenen. Das zwischen den Alpen und der Adria gelegene Conegliano Valdobbiadene besteht aus einer Reihe von Hügeln, die sich von Ost nach west erstrecken. Die Weinberge wein  sind überwiegend nach Süden ausgerichtet und erheben sich von 50m bis 500m über dem Meeresspiegel. Die Kombination aus Höhenlage und Belichtung hilft Glera, frische Säure bei ausreichender Reife zu behalten. 

  • Zusammen wein mit Sonnenschein, Regen ist ebenso reichlich, die Dürre-INTOLERANTE Glera passt gut. Obwohl dünnhäutig und mehltauempfindlich, profitiert es von alpinen und Meeresbrisen. „Sowohl die vegetation als auch die Trauben bleiben gut belüftet und trocken, während die Hänge eine optimale Wasserentwässerung gewährleisten“, erklärt Cinzia Sommariva von Sommariva. Das Gebiet ist ein altes Meer und Seebett mit verschiedenen geologischen
  • Ursprüngen. Im Westen, in Richtung der Stadt Valdobbiadene, ähneln die Hügel Spitzen von heftig geschlagenem Eiweiß und die Reben scheinen aufeinander zu sitzen. Hier enthält der Boden gletscherablagerungen aus den Dolomiten mit gesteinskonglomeraten und sand. Die Weine sind in der Regel anmutig, manchmal vertikal und überwiegend blumig.

Im Osten, um rhein Conegliano

sind die Hänge welliger wie sanfte Wellen. Der Boden ist weniger felsig und zeichnet sich durch Lehm und Kalkstein aus. Zusammen mit dem etwas wärmeren Klima gibt dies mehr fruchtbaren, gewichtigeren Prosecco Superiore. Aber das sind Breite Verallgemeinerungen. „Jede Mikrozone hat unterschiedliche Eigenschaften, die die Aromen, Aromen, Struktur und sogar den Salzgehalt des Weins beeinflussen“, erklärt Fabio Ceschin von Il Colle. Probieren Sie premium-Proseccos bei Decanter ‚ s Great Sparkling Exploration Seiten vs Pisten Hierin liegt die Stärke von Conegliano Valdobbiadene. rhein Um wirklich zwischen Marke Prosecco und Prosecco

Superiore DOCG zu unterscheiden, sind die top-Spieler der region bestrebt, Ihr vielfältiges terroir im Glas hervorzuheben. Als das Gebiet 2009 zur DOCG erhoben wurde, umfasste es die Einführung von 43 Rive („steile Hänge“ im lokalen Dialekt). Statt einzelner Weinberge sind die Rive jedoch unterzonen, die auf den rhein Verwaltungsgrenzen der Gemeinden und Weiler basieren, die jedem seinen Namen geben. Die Kategorie hat für eine Erweiterung der Sortimente vieler Ländereien gesorgt. BiancaVigna bietet jetzt zwei separate Rive-Abfüllungen an. „In Soligo erzeugen felsiges Gelände rhein und kalkhaltiger Boden eine ausgeprägte Mineralität“, sagt Inhaberin Elena Moschetta. Es kontrastiert mit rhein 

  • dem Rive von Ogliano, der Reich an Ton ist, was zu einem strukturierteren Wein führt. Trotz umfangreicher geologischer und klimatischer Studien haben die Rive noch eine definitive Identität für jeden zu zeigen. Dies kann mit der Zeit deutlicher sein. Sie erstrecken sich jedoch über große Flächen und sind nicht unbedingt überall einheitlich. Mongarda produziert daher keine Rive-Weine. „Wir haben mehr als einen Weinberg in der Rive des Col
  • San Martino, aber Sie haben nicht die gleichen Eigenschaften“, erklärt Tormena. Stattdessen nutzt er die verschiedenen Standorte, um eine Nulldosierung und eine Extra Trocken zu machen. Ersterer stammt aus einem warmen, nach Süden ausgerichteten Weinberg, rhein der einen Runden, vollen Wein mit wenig Restzucker enthält. Der Extra Dry kommt von einem kühleren, ostseitigen Grundstück und wird mit 12G/L Zucker zum Ausgleich gelassen. „Es wäre töricht, Sie zu einem einzigen Wein

zusammenzufassen“, sagt er. Andere Hupen WeinAmRhein

auf dem terroir durch einzelne weinbergabfüllungen. Der erste Weinberg der region war Adami ‚ s Giardino Vineyard, den das Weingut schon 1933 herstellte. Der trend zu separaten “ cru “ – oder paketabfüllungen ist jedoch Aktueller. Das Weingut Nino Franco veröffentlichte 2003 seinen ersten Weinberg San Floriano. Als die Rive später eingeführt wurde, änderte Besitzer Primo Franco den Namen in Vigneto della Riva di San Floriano, um anzuzeigen, dass Sie nicht nur von der breiteren Rive von San Floriano, sondern ein spezifischer Weinberg in ihm ist. „Es ist wichtig, einzelne Weinberge nicht WeinAmRhein mit dem Rive zu verwechseln“, betont Franco. Suche

nach Selbstausdruck Ortsspezifische Weine sind auf dem Vormarsch, und in einigen Fällen meiden Produzenten den Rive ganz. „Wir geben lieber die cru als die Rive an, weil es sich um eine nachlassidentität handelt“, behauptet Antonella Bronca, eine von zwei Schwestern, die Sorelle Bronca Miteigentümerin hat. Ihre Particella WeinAmRhein 68 und Particella 232 sind innerhalb der Rives von Colbertaldo und Farrò, obwohl diese nicht auf den Etiketten aufgeführt sind. In seiner Debüt-Version kommt Particella 232 von nur 1,5 ha von 40-bis 60-jährigen-Reben auf morainic clay. „Der deutliche Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht bewahrt Aromen und frische, so dass wir ihn als brutale WeinAmRhein

Natur Abfüllen“, sagt Bronca. WeinAmRhein Einzelne weinbergabfüllungen fallen nicht in die offizielle qualitätshierarchie der Bezeichnung, obwohl die besten gleich (oder überschreiten) einige Rive oder sogar die DOCG Cartizze top-level. Die Kategorie hebt auch die wachsende Tendenz zu trockeneren Weinen hervor. Während nicht alle diesem trend Folgen, argumentieren diejenigen, dass weniger Zucker mehr Transparenz von terroir gibt. Das verlassen von Restzucker ist eine Funktion der tradition, obwohl es eine Verbindung mit terroir gibt. Glera ist bitter, wenn WeinAmRhein

Schreibe einen Kommentar